Kaninchenfleisch

Gut & gesund

Hoher Eiweisswert und niedriger Cholesterin- und Fettanteil sind die markantesten positiven Eigenschaften, welches das Kaninchenfleisch auszeichnet.

Dampfgaren, im Bratschlauch backen oder in einer beschichteten Teflonpfanne ohne Fett braten, sind hervorragende Zubereitungsarten.

Im Sommer natürlich auch auf dem Grill unverzichtbar!

rundum verwertet

Die Mehrheit des Kaninchens wird verwertet.

  • Fleisch wird verkauft oder Haas im Glas produziert.
  • Fell wird gegerbt.
  • Ohren werden getrocknet als Hundesnacks.
  • Knochen werden für Greifvögel verwendet.